independesk statt homeoffice

Written by Charlott

23. Oktober 2020

5 Gründe, wieso Du independesk nutzen solltest

Dein Arbeitsplatz ist immer ready to go

Was viele aus den letzten Monaten mitgenommen haben, ist, dass erstens remotes Arbeiten irgendwie doch machbar ist und zweitens im Homeoffice zu arbeiten gelernt sein will. 

Was aber, wenn man trotz all der positiven Homeoffice-Erfahrung sich keinen guten und dauerhaften Arbeitsplatz einrichten kann? Gründe können Platzmangel sein, aber auch, dass man in seinem Zuhause nicht auch sein Büro haben möchte oder man auch einfach mal wieder raus will und in einer anderen Umgebung arbeiten möchte (Stichwort: Tapetenwechsel!)?

Genau dort setzt independesk als Alternative zum Homeoffice an: Du kannst Dir direkt und ganz flexibel einen voll ausgestatteten Desk in Deiner Nähe mieten und hast einen Arbeitsplatz, an dem Du sofort mit der Arbeit loslegen kannst. Auch für alles andere ist gesorgt: Neben einer guten Beleuchtung, verfügen alle Spaces bei independesk unter anderem über eine stabile und schnelle Internetverbindung. 

„Me, myself and I“ oder: nicht jeder ist für’s Homeoffice geschaffen

So toll die Idee “Homeoffice” am Anfang auch klingt, ist nicht jeder für das dauerhafte Arbeiten aus den eigenen vier Wänden heraus geschaffen. Manche hadern damit, ihren Arbeitsplatz richtig einrichten zu können, anderen fehlt einfach das „Miteinander“. 

Einerseits fehlt die tägliche Routine: Aufstehen, sich fertig machen und ins Büro gehen. Sich einen neuen Rhytmus aufzubauen, sich daran zu gewöhnen und auch durchzuhalten ist schwierig und dauert. Hinzu kommt oft das Gefühl von Vereinsamung, es gibt keine Kollegen mehr um einen herum, die auf Zuruf aushelfen können oder mit denen man einfach bei einem Käffchen im Flur über das Wochenende quatschen kann.

Andererseits fällt das Abschalten schwer, denn wer im selben Zimmer, schläft, isst und arbeitet, hat oft Schwierigkeiten sein Privatleben von seiner Arbeit zu trennen. Studien der letzten Monate haben gezeigt, dass Menschen eher dazu tendieren, aus dem Homeoffice heraus mehr und länger zu arbeiten als an ihrem Platz im Büro.

Community is Key

Für viele bieten remote Arbeitsplätze wie z. B. in Coworking Spaces oder Büros auch ein weiteres Extra, nämlich die Möglichkeit, Teil einer Community zu sein. Für viele Berufsgruppen ist Networking ein wichtiger Bestandteil wie Freelancer, Agenturen, Start-ups etc.

Mitglied einer Community wie independesk zu sein, ermöglicht den professionellen Austausch mit Menschen, die man sonst nicht so schnell getroffen hätte und führt auch oft zu zukünftiger Zusammenarbeit. Viele Spaces bieten daher auch unterschiedliche Arten von Veranstaltungen an, die zum einen die Community zusammenbringen und zum anderen einen intellektuellen Mehrwert bieten mit interessanten Vorträgen und Reihen.

Immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Bei independesk kannst Du genau den Arbeitsplatz mieten, der in dem Moment für Dich am besten passt – sei es ein Einzelbüro, um an Telkos teilzunehmen oder konzentriert zu arbeiten oder ein gemütliches Café, in dem Du ein Gespräch in angenehmer Atmosphäre mit einem Kunden oder Kollegen führen kannst oder ein Coworking Space, in dem Du in einem professionellen Ambiente konzentriert arbeiten kannst.

Du entscheidest täglich neu, in welcher Art von Arbeitsumfeld Du Dich aufhalten möchtest. Bei independesk bist Du an keine Verträge gebunden, Du mietest Dich nur für die Zeit, die Du an dem Tag benötigst, in Deinen ausgewählten Space ein. Dadurch bleibt Dein Alltag absolut flexibel und Du entscheidest, von wo und wann Du arbeitest.

Büro, aber ohne Klimaklatsche

Wer kennt nicht die tägliche Rush-Hour morgens auf dem Weg ins Büro und dann gleich wieder Abends auf dem Heimweg? Wenn Du dank remoter Arbeit Dir Deinen Arbeitsort selbst auswählen darfst, ist die direkte Nähe und schnelle Erreichbarkeit das vorrangige Kriterium. Dadurch entfällt das unnötige Pendeln mit dem Auto, der CO2-Ausstoß verringert sich und Du schadest der Umwelt so ein bisschen weniger.

Auch für die urbane Entwicklung kann diese neue Art des Arbeitens eine positive Auswirkungen haben. Durch das flexible vermieten von Büroflächen und Arbeitsplätzen können bereits vorhandene Flächen maximal ausgenutzt werden. Daher kann Freiraum geschaffen und genutzt werden für Wohnraum und urbane Projekte.

Maybe also interesting for you