AGB

Allgemeinen Geschäftsbedingungen ("AGB") der Independesk GmbH

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ("AGB") regeln die Nutzung der deutschen Website (independesk.com), Dienste, lokalen und mobilen Applikationen ("Apps") und Anwendungen (gemeinsam "independesk-Plattform") der independesk GmbH ("independesk" oder "wir", "uns", "unser(e)") sowie deren Integration in Websites, Applikationen und Dienste ("independesk-Dienste"). Bestimmte Funktionalitäten und Zusatzoptionen stehen möglicherweise nicht bei allen independesk-Diensten zur Verfügung bzw. erfordern die Anmeldung eines independesk-Kontos.

Die Erhebung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten in Verbindung mit der Nutzung der independesk Plattform wird in unserer Datenschutzerklärung erläutert.

 

1. BEGRIFFLICHKEITEN

  • „Workspace“ bezeichnet temporär einen Arbeitsplatz, der über independesk für einen begrenzten Zeitraum zur Verfügung gestellt wird.
  • „Anbieter“ bezeichnet den Betreiber eines Workspace.
  • „Vermittelter Workspace“ bezeichnet Workspaces, die von Anbietern selbst inseriert und betrieben werden. independesk ist nicht Anbieter dieser Inserate und erstellt, kontrolliert und verwaltet diese auch nicht. independesk tritt hier als reiner Vermittler auf.
  • „Verwalteter Workspace“ bezeichnet Workspaces, deren Nutzungsrechte independesk temporär für die Dauer der Nutzung durch Ankauf vom Anbieter mit allen Rechten und Pflichten in Eigenbestand nimmt und in der Rolle als Anbieter eigenständig vermietet.
  • „User“ ist der Nutzer der independesk-Plattform und eines Workspaces.

2. LEISTUNGSBESCHREIBUNG

2.1 independesk stellt mittels der independesk-Plattform einen Marktplatz bereit, auf dem registrierte "Nutzern", d.h. natürliche und juristische Personen sowie Personengesellschaften, Leistungen anbieten (in dieser Eigenschaft "Anbieter") und veröffentlichen können ("Inserate"). Ferner ist es registrierten Nutzern möglich, angebotene Leistungen zu buchen, in Anspruch zu nehmen und Transaktionen diesbezüglich über die independesk-Plattform durchzuführen (in dieser Eigenschaft "User").

2.2 Die Inserate können Angebote für Arbeitsgelegenheiten, Arbeitsplätze und/oder Räumlichkeiten ("Workspace") zum Arbeiten sowie damit einhergehende weitere Leistungen beinhalten und von den Usern in Anspruch genommen werden.

2.3 independesk vermittelt Angebote Dritter und bietet auch selbst Inserate an. Im ersten Falle – als reiner Betreiber der Plattform – ist independesk nicht Anbieter von Inseraten und erstellt, kontrolliert und verwaltet diese auch nicht. Anbieter der Inserate ist dann stets der jeweilige Nutzer, welcher das betreffende Angebot auf der independesk-Plattform eingestellt hat. Im zweiten Falle – als Anbieter von Workspaces – übernimmt independesk die inserierten Workspaces durch Vertrag mit dem Betreiber in Eigenbestand mit allen Rechten und Pflichten und bietet sie Usern an. In diesem Falle ist independesk der Ansprechpartner für User, Betreiber der Workspaces sind von independesk jedoch ermächtigt, das für den Betrieb sonst geltende Hausrecht auch für die von independesk Verwalteten Workspaces stellvertretend auszuüben. Mit wem ein Nutzer einen Vertrag abschließt, wird im Prozess vor Buchungsabschluss angegeben. Durch independesk Verwaltete Workspaces (kurz: Verwaltete Workspaces) sind bei Buchung mit dem Zusatz „by independesk“ versehen.

2.4 Die independesk-Plattform kann Links zu Websites und Ressourcen Dritter enthalten ("Dienste Dritter"). Solche Dienste Dritter können anderen Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen unterliegen. independesk ist nicht für die Verfügbarkeit oder Richtigkeit solcher Dienste Dritter verantwortlich und auch nicht für Inhalte, Produkte oder Dienstleistungen, die über solche Dienste Dritter angeboten werden. Links zu solchen Diensten Dritter stellen keine Empfehlung dieser Dienste Dritter durch independesk dar.

2.5 Wenn ein User die independesk-Dienste eines anderen Landes in Anspruch nimmt, als desjenigen, bei dem sich der User registriert hat, gelten für diese Inserate die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Grundsätze und Richtlinien des independesk-Dienstes des anderen Landes, die der User vor der Buchung dort einsehen kann.

2.6 Wenn Sie vom Apple App Store aus auf die independesk-Plattform zugreifen oder die App von dort herunterladen, stimmen Sie dem lizenzierten Endnutzerlizenzvertrag von Apple zu. Wenn Sie vom Google Play Store aus auf die independesk-Plattform zugreifen oder die App von dort herunterladen, stimmen Sie dem lizenzierten Endnutzerlizenzvertrag von Google zu. Manche Bereiche der Plattform nutzen den Kartendienst HERE. Ihre Nutzung des Kartendienstes HERE unterliegt den zusätzlichen Nutzungsbedingungen von HERE, die Sie unter https://developer.here.com/terms-and-conditions abrufen können.

 

3. REGISTRIERUNG UND INDEPENDESK KONTO

3.1 Für die Nutzung von, Einstellung von sowie die Inanspruchnahme der Inserate auf der independesk-Plattform ist die vorherige Erstellung eines Nutzerkontos notwendig. Um die Leistungen von independesk und die Inserate der Anbieter nutzen zu können, ist es notwendig, dass Sie vollständige und wahrheitsgemäße Angaben an independesk übermitteln. Mit Absenden der Registrierung unterbreiten Sie independesk ein Angebot auf Abschluss eines Nutzervertrages für die independesk-Plattform.

3.2 Während der Registrierung können Sie ihre Eingaben jederzeit korrigieren, indem Sie den Button "Zurück" im Browser oder App wählen und dann die entsprechende Änderung vornehmen. Durch Schließen des Webbrowsers oder der App können Sie die Registrierung jederzeit abbrechen.

3.3 independesk behält sich das Recht vor, das Angebot auf Abschluss eines Nutzervertrages mit dem Nutzer abzulehnen.

3.4 Mit Ihrer Registrierung bestätigen Sie, dass Sie mindestens 18 Jahre alt und voll geschäftsfähig sind und rechtsverbindlich Handlungen vornehmen dürfen. Wenn Sie eine Registrierung für ein Unternehmen, eine Personengesellschaft oder eine juristische Person vornehmen, sichern Sie zu, dass Sie bevollmächtigt sind, diese Organisation rechtlich zu vertreten und zu verpflichten.

3.5 Sie sind dafür verantwortlich, die Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer Anmeldedaten zu wahren und dürfen diese Dritten gegenüber nicht offenlegen. Sie müssen independesk unverzüglich informieren, wenn Sie Kenntnis oder Grund zu der Annahme haben, dass Ihre Anmeldedaten verloren, gestohlen, missbraucht oder auf sonstige Weise beeinträchtigt wurden oder wenn auf Ihr Nutzerkonto tatsächlich oder mutmaßlich unbefugt zugegriffen wurde. Sie sind für alle Aktivitäten, die über Ihr Nutzerkonto vorgenommen werden, verantwortlich, es sei denn diese Aktivitäten wurden von Ihnen weder genehmigt noch auf andere Weise fahrlässig herbeigeführt.

 

4. NUTZUNG DER INDEPENDESK PLATTFORM, VERBOTENE INHALTE

4.1 Es ist verboten, Inserate und Inhalte, die gegen gesetzliche Vorschriften, diese AGB oder Rechte Dritter verstoßen, einzustellen, hochzuladen oder in sonstiger Weise auf der independesk-Plattform zu veröffentlichen. Es liegt in Ihrer Verantwortung sicherzustellen, dass Ihre Inserate und Inhalte (insbesondere Bilder und sonstige Informationen) rechtmäßig sind und keine Rechte Dritter verletzen.

4.2 Die Nutzung von bestimmten Bereichen oder Funktionen der independesk-Plattform kann gesonderten Richtlinien, Standards oder Regeln unterliegen oder es erforderlich machen, dass Sie zusätzliche Nutzungsbedingungen akzeptieren, bevor Sie auf die entsprechenden Bereiche oder Funktionen zugreifen können. Sollte zwischen diesen AGB und den Nutzungsbedingungen für einen bestimmten Bereich oder eine bestimmte Funktion ein Widerspruch bestehen, haben letztere Vorrang in Bezug auf Ihre Nutzung dieses Bereichs oder dieser Funktion, sofern nichts anderes angegeben wird.

4.3 Wir weisen darauf hin, dass eine Überprüfung der Identität der Nutzer der independesk-Plattform oder sonstige Überprüfung der Nutzer durch independesk nicht erfolgt. Eine Identifizierung von Nutzern der independesk-Plattform ist im Internet nur eingeschränkt möglich. independesk übernimmt keine Garantier für die Identität eines Nutzers. independesk behält sich das Recht vor, von Nutzern einen Nachweis ihrer Identität zu verlangen. Hierfür ist independesk berechtigt, vom Nutzer behördliche Ausweisdokumente oder sonstige Informationen anzufordern sowie weitere Maßnahmen zu ergreifen, um die Identität eines Nutzers zu überprüfen.

4.4 Aus technischen Gründen kann es dazu kommen, dass Inserate Usern nicht unmittelbar nach Einstellung angezeigt werden. independesk behält sich das Recht vor, Inserate vor Veröffentlichung zu verifizieren.

4.5 Anbietern ist es verboten, neben der Buchungsgebühr andere Gebühren oder Kosten von den Usern zu fordern.

 

5. ANGEBOT UND VERTRAGSSCHLUSS

5.1 independesk stellt den Nutzern mit der independesk-Plattform einen Marktplatz zur Anbahnung und zum Abschluss von Verträgen zur Verfügung. Der Vertrag zur Nutzung eines Workspace kommt zwischen dem Anbieter und dem User zustande. Sofern nicht independesk selbst der Anbieter ist, wird independesk nicht Partei dieses Vertrages und hat keinen Einfluss auf den Vertragsinhalt.

5.2 Stellt ein Anbieter ein Inserat auf der independesk-Plattform ein, so gilt dies als verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages über den angebotenen Workspace. Das Angebot ist jedoch aufschiebend bedingt auf die tatsächliche Verfügbarkeit des Workspace zu der vom User gewünschten Zeit.

5.3 Bei den jeweils angezeigten Preisen für einen Workspace handelt es sich um brutto Preise pro voller Zeitstunde ("Buchungsgebühr"), d.h. inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer.

5.4 Die Löschung eines Inserats durch einen Anbieter ist nur bis 48 Stunden vor Beginn einer bestätigten Buchung möglich. Wird ein Inserat mindestens 48 Stunden vor Beginn der Buchungszeit entfernt, so kommt kein wirksamer Vertrag zwischen Anbieter und User über die Nutzung des Workspace zustande.

5.5 Die Mindestbuchdauer beträgt zwei (2) volle Zeitstunden ("Mindestdauer"). Darüber hinausgehend kann die Nutzung des Workspace im Viertelstundentakt verlängert werden.

5.6 Eine vorzeitige Beendigung einer bereits begonnen Nutzung eines Workspace ist derzeit nicht möglich. Beendet ein User eine bereits begonnene Nutzung eines Workspace vor Ende der Buchungszeit, so hat der User dennoch den Betrag für die gesamte Buchungszeit an den Anbieter zu zahlen.

 

6. BESONDERE BEDINGUNGEN FÜR ANBIETER

6.1 independesk ermöglicht Anbietern, über Inserate ihre eigenen Workspaces Usern zur entgeltlichen Nutzung anzubieten (Vermittelter Workspace). Dabei tritt independesk lediglich als Vermittler zwischen Anbieter und User auf. Der Vertrag zur Nutzung eines Workspace kommt in diesem Falle ausschließlich zwischen dem Anbieter und dem User zustande.

6.2 Der Anbieter gewährt independesk darüber hinaus das Recht, in besonderen Fällen zum Zeitpunkt der Buchung für die Dauer der Nutzung einen über independesk inserierten Workspace temporär unter Übernahme aller Rechte und Pflichten in Eigenbestand zu übernehmen und die Nutzung eigenverantwortlich an User zu verkaufen (Verwalteter Workspace). independesk überträgt in diesen Fällen dem Anbieter das Recht, Usern gegenüber das ansonsten im Workspace geltende Hausrecht auszuüben.

6.3 independesk kann es Anbietern ermöglichen, Inhalte wie Texte, Fotos, Audio- oder Videodateien sowie sonstige Materialien oder Informationen ("Inhalte") auf oder über die independesk-Plattform zu erstellen, hochzuladen, zu veröffentlichen, zu versenden, zu erhalten und zu speichern und auf diese Inhalte zuzugreifen und diese anzusehen.

6.4 Wenn Sie über die independesk-Plattform ein Inserat erstellen, müssen Sie (i) vollständige und richtige Informationen über Ihr Angebot und Leistungen bereitstellen, (ii) sämtliche Mängel, Einschränkungen und zu erfüllende Anforderungen offenlegen und (iii) alle sonstigen relevanten Informationen zur Verfügung stellen, die von independesk abgefragt werden. Sie sind dafür verantwortlich, sämtliche Informationen in Ihrem Inserat (einschließlich Verfügbarkeit) stets aktuell zu halten.

6.5 Indem Sie Inhalte hochladen, veröffentlichen oder auf andere Weise auf der oder über die independesk-Plattform verfügbar machen, gewähren Sie independesk eine nicht-exklusive, weltweite, lizenzgebührfreie, unterlizenzierbare und übertragbare Lizenz an diesen Inhalten für die Dauer des Schutzes der so lizenzierten Rechte für den Zugriff, die Nutzung, Speicherung, das Kopieren, die Änderung, die Erstellung daraus abgeleiteter Werke, die Verbreitung, Veröffentlichung, Übermittlung, das Streamen, Senden und jegliche sonstige Verwertung dieser Inhalte, um die independesk-Plattform in allen independesk-Diensten, insbesondere im Internet und sozialen Netzwerken, bereitzustellen und/oder zu bewerben. Sofern es sich bei Inhalten um personenbezogene Daten handelt, werden diese nur insoweit zu Werbezwecken genutzt, wie dies datenschutzrechtlich zulässig ist; für unsere Verarbeitung solcher Inhalte gilt unsere Datenschutzerklärung.

6.6 Sie sind für alle Inhalte, die Sie auf der oder über die independesk-Plattform bereitstellen, alleine verantwortlich. Dementsprechend müssen Sie sicherstellen, dass (i) Sie entweder der alleinige und ausschließliche Eigentümer aller Inhalte sind, die Sie über die independesk-Plattform bereitstellen, oder dass Sie über alle Rechte, Lizenzen, Genehmigungen und Freigaben verfügen, die erforderlich sind, um independesk die Rechte an diesen Inhalten im vorgenannten Umfang zu gewähren und (ii) weder die Inhalte, noch ihr Einstellen, Hochladen, ihre Veröffentlichung, Einreichung, Übertragung oder die Nutzung der Inhalt (oder von Teilen davon) durch independesk, die Rechte Dritter oder deren Persönlichkeits- oder Datenschutzrechte verletzt, verleumdet oder gegen solche verstößt oder zu einem Verstoß gegen geltende Gesetze oder Vorschriften führt.

6.7 Die Einstellung eines Inserats bzw. einer Verfügbarkeit der Leistung stellen ein verbindliches Angebot dar. Durch die Buchung (Annahme) eines Users, schließen Sie mit dem User einen rechtlich bindenden Vertrag und müssen die angebotenen Leistungen, wie in Ihrem Inserat zum Zeitpunkt der Buchung beschrieben, erbringen.

6.8 Die Bezahlung von Vermittelten Workspaces wird über den lizensierten Zahlungsdienstleister Stripe Payments UK, Ltd, The Bower Warehouse, 7. Etage, 211 Old street, London EC1V 9NR, England ("Stripe") abgewickelt, der automatisiert in den Buchungsprozess eingebunden wird. Der Anbieter beauftragt und bevollmächtigt independesk, die Zahlung von bei ihm gebuchten Workspaces und Zeiten über den jeweiligen Dienstleister abzuwickeln. Die Abrechnung erfolgt gegenüber dem User unmittelbar nach Beendigung der Nutzung des Workspace. Die Rechnungslegung erfolgt dabei im Namen des Anbieters. independesk verpflichtet sich, dem Anbieter die für ihn erstellten Rechnungen bereitzustellen.

6.9 Die Bezahlung von Verwalteten Workspaces findet mit Rechnungstellung durch independesk und durch Banküberweisung auf das Girokonto des Anbieters statt. Die Abrechnung gegenüber Usern ist identisch mit dem Prozess wie bei Vermittelten Workspaces, erfolgt jedoch im Namen von independesk.

6.10 Für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von Unternehmen, denen der Arbeitgeber die Nutzung von bei independesk gelisteten Workspaces ermöglicht, findet die Abrechnung in der Regel direkt über das Unternehmen statt. Für Anbieter erfolgt die Bezahlung analog zu den Prozessen für Vermittelte oder Verwaltete Workspaces.

6.11 Entscheidet sich ein Anbieter dagegen, am automatischen Zahlungsvorgang über Stripe teilzunehmen, kann er nur als Verwalteter Workspace teilnehmen. In diesem Falle stellt independesk für den erhöhten Aufwand bei Buchungen zusätzliche Kosten in Höhe von 3% in Rechnung.

6.12 Eine Abrechnung über die Nutzung des vom Anbieter zur Verfügung gestellten und von Usern gebuchten Workspace erfolgt gegenüber dem Anbieter monatlich, am Ende eines jeweiligen Abrechnungsmonats.

6.13 Als Anbieter sind Sie selbst und eigenständig dafür verantwortlich, dafür Sorge zu tragen, dass die Vermietung des von Ihnen angebotenen Workspace rechtlich zulässig ist.

6.14 Als Anbieter sind Sie selbst und eigenständig dafür verantwortlich, zu ermitteln, ob und inwieweit Sie verpflichtet sind, Umsatz-, Einkommenssteuern sowie sonstige Steuern und Abgaben (gemeinsam "Steuern") zu erklären, einzuziehen und abzuführen.

 

7. BESONDERE BEDINGUNGEN FÜR USER

7.1 Vorbehaltlich der Erfüllung aller von independesk und/oder dem Anbieter festgelegten Anforderungen können Sie ein auf der independesk-Plattform verfügbares Inserat buchen, indem Sie den jeweiligen Buchungsprozess abschließen. Durch Betätigung des "Jetzt buchen" Buttons kommt ein verbindlicher Vertrag zwischen Ihnen und dem Anbieter zustande.

7.2 Sämtliche Kosten werden Ihnen vor der Buchung des Inserats angezeigt. Sie stimmen zu, die Kosten für jede von Ihnen in Verbindung mit Ihrem Nutzerkonto getätigte Buchung zu bezahlen.

7.3 Eine bestätigte Buchung stellt ein eingeschränktes Recht dar, das den User zum Betreten und zur Nutzung des vom Anbieter angebotenen Workspace für die vertraglich vereinbarte Dauer berechtigt.

7.4 Sie stimmen zu, die Nutzung des Workspace zu dem mit dem Anbieter vertraglich vereinbarten Zeitpunkt einzustellen und den Workspace des Anbieters zu verlassen. In jedem Fall haben Sie die Nutzung eines jeweiligen Workspace spätestens zu der im Inserat angegebenen Checkout-Zeit einzustellen und den Workspace zu verlassen. Wenn Sie ohne Zustimmung des Anbieters über die vereinbarte Zeit hinaus in dem Workspace verbleiben, verfügen Sie über kein Recht zum Verbleib in dem Workspace mehr. In diesem Fall ist der Anbieter berechtigt, Sie in Einklang mit dem geltenden Recht des Workspace zu verweisen.

7.5 Für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von Unternehmen, denen der Arbeitgeber die Nutzung von bei independesk gelisteten Workspaces ermöglicht, gelten ergänzend die Regelungen, die sich aus dem Vertrag zwischen dem Unternehmen und independesk ergeben, sowie gegebenenfalls unternehmensinterne Regelungen und Bestimmungen.

 

8. SCHÄDEN AM WORKSPACE

8.1 Mit Einstellen eines Inserats erklärt und garantiert der Anbieter, dass der Workspace voll funktionstüchtig ist, keine Schäden am Workspace selbst sowie dessen Einrichtung vorhanden sind, soweit nicht Gegenteiliges in der Beschreibung des Inserats angegeben ist.

8.2 Als User sind Sie dafür verantwortlich, den Workspace (einschließlich aller persönlichen und sonstigen Gegenstände, die sich im bzw. am Workspace befinden) in dem Zustand zu hinterlassen, in dem Sie diese vorgefunden haben. Sie sind für Ihre eigenen Handlungen und Unterlassungen sowie für Handlungen und Unterlassungen von denjenigen Personen, die Sie in den Workspace einladen oder denen Sie auf sonstige Weise Zutritt zu Workspace verschaffen, verantwortlich. Ausgenommen sind die Handlungen und Unterlassungen des Anbieters sowie von solchen Personen, denen der Anbieter Zutritt zum Workspace gewährt oder dorthin einlädt.

8.3 Wenn und soweit ein Anbieter independesk nachweist, dass ein User einen Workspace oder dort befindliche (Einrichtungs-)Gegenstände schuldhaft beschädigt hat ("Schadensmitteilung"), kann der Anbieter von dem User eine Ausgleichzahlung verlangen. independesk wird dem User Gelegenheit zur Stellungnahme zum Vorwurf der Beschädigung gegeben. Wenn der User einräumt, den Workspace oder die dort befindlichen (Einrichtungs-)Gegenstände schuldhaft beschädigt zu haben, wird independesk über Stripe den Betrag zur Deckung des vom User verursachten Schadens gemäß den Zahlungsbedingungen vom Konto des Users einziehen. Entsprechendes gilt für den Fall, dass der Anbieter zur Überzeugung von independesk, unter Berücksichtigung der gesetzlichen Bestimmungen über die Beweislast, eine schuldhafte Beschädigung des Workspace oder der dort befindlichen (Einrichtungs-)Gegenstände durch einen User nachgewiesen und der User nicht innerhalb einer Frist von zwei (2) Wochen ab Zugang der Aufforderung durch independesk eine Stellungnahme abgegeben hat. independesk wird den User hierauf in der Aufforderung zur Stellungnahme nochmals ausdrücklich hinweisen.

8.4 Nutzer verpflichten sich, independesk bei der Aufklärung von Schadensmitteilungen und sonstigen Beschwerden von anderen Nutzern zu unterstützen. Nutzer verpflichten sich, auf Anforderung von independesk solche Informationen und gegebenenfalls Unterlagen zur Verfügung zu stellen sowie weitere Maßnahmen zu ergreifen, die independesk zur Aufklärung einer Schadensmitteilung sowie sonstigen Beschwerden von independesk vernünftigerweise verlangt werden können.

 

 

9. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN UND ZAHLUNGSABWICKLUNG

9.1 Über die independesk-Plattform oder damit in Verbindung stehende Dienstleistungen im Bereich der Zahlungsabwicklung („Zahlungsdienste“) werden Ihnen, sofern nicht anders vereinbart, von Stripe Payments UK, Ltd, The Bower Warehouse, 7. Etage, 211 Old street, London EC1V 9NR, England ("Stripe") zur Verfügung gestellt. Die Zahlungsbedingungen und Zahlungsabwicklungsbedingungen von Stripe finden sie [hier].

9.2 Im Rahmen der Zahlungsabwicklung wickelt Stripe als Zahlungsdienstleistungsgesellschaft Zahlungen im Namen von Anbietern für bei independesk durchgeführte Buchungen ab. In diesem Zusammenhang wird der Anbieter aufgefordert, Informationen zu seiner Person und/oder zu seinem Unternehmen zum Zwecke der Identitätsprüfung und Verifizierung vor dem Hintergrund geldwäscherechtlicher und sonstiger Vorschriften zur Verfügung zu stellen. Die Nutzung der Zahlungsabwicklung durch Stripe ist für alle Angebote, für die die Zahlungsabwicklung verfügbar ist, Voraussetzung für die Nutzung independesk als Anbieter.

9.3 User können grundsätzlich mit allen von Stripe zur Verfügung gestellten Zahlungsmethoden bezahlen. Gegebenenfalls werden einzelne Zahlungsmethoden in Abhängigkeit von einer Risikoprüfung im Einzelfall nicht angeboten. Die verantwortliche Zahlungsdienstleistungsgesellschaft nimmt den gezahlten Betrag vom User im Namen des Anbieters entgegen und leitet ihn an diesen unter Abzug der Vermittlungsprovision von independesk weiter.

9.4 Im Zusammenhang mit der Zahlungsabwicklung kann independesk zum Zwecke der Risikoabsicherung (zum Beispiel bei Vorliegen einer offenen User-Reklamation) die Zahlungsdienstleistungsgesellschaft Stripe auffordern, einen Teil Zahlung vorübergehend einzubehalten.

9.5 User bevollmächtigen independesk, dem Finanzinstitut, das die Karte des jeweiligen Users ausgestellt hat, Anweisungen zu senden, um Zahlungen vom Kartenkonto gemäß den Bedingungen dieser AGB sowie der Zahlungsbedingungen und Zahlungsabwicklungsbedingungen entgegenzunehmen.

9.6 Im Zusammenhang mit der Buchung eines Workspace wird gegebenenfalls der Betrag eines ganzen Tages auf der Kreditkarte oder dem Konto des Users vorübergehend gesperrt ("Geblockter Betrag"). Der Geblockte Betrag wird unmittelbar nach Beendigung der Nutzung des Workspace freigegeben und lediglich der Betrag für die tatsächliche Nutzung des Workspace durch den User von der Kreditkarte des Users abgebucht.

 

10. BUCHUNGSÄNDERUNGEN, STORNIERUNGEN UND RÜCKERSTATTUNGEN

10.1 User sind für alle Änderungen einer Buchung, die sie über die independesk-Plattform vornehmen ("Buchungsänderungen"), verantwortlich und sind verpflichtet, alle zusätzlichen Inseratspreise, bzw. Gebühren und/oder Steuern, die mit diesen Buchungsänderungen verbunden sind, zu zahlen.

10.2 User können eine bestätigte Buchung jederzeit gemäß der Stornierungsbedingungen stornieren. Sofern keine besonderen Umstände vorliegen, wird dem Anbieter von Stripe der gemäß den Stornierungsbedingungen geschuldete Betrag der Gesamtgebühren gemäß den Zahlungsbedingungen ausgezahlt.

10.3 Eine Stornierung einer bestätigten Buchung durch den User ist bis zu zwei (2) Zeitstunden vor Beginn der gebuchten Leistung kostenfrei möglich; für spätere Stornierungen wird eine Stornogebühr in Höhe von 2 Zeitstunden des jeweiligen gebuchten Angebots fällig.

10.4 Eine Stornierung einer bestätigten Buchung durch einen Anbieter ist nur bis 48 Stunden vor Beginn der bestätigten Buchungszeit möglich.Storniert ein Anbieter eine bestätigte Buchung, wird der auf der Karte des User Geblockte Betrag sofort freigegeben. Im Falle einer Stornierung durch den Anbieter kann independesk eine automatische Rezension in dem vom Anbieter stornierten Inserat veröffentlichen, die angibt, dass die Buchung storniert wurde. Zudem kann independesk den Kalender für das jeweilige Inserat für den Zeitraum der stornierten Buchung blockieren.

 

11. SANKTIONEN, SPERRUNG UND KÜNDIGUNG

11.1 independesk behält sich das Recht vor, die nachfolgenden Maßnahmen zu ergreifen, wenn independesk der Ansicht ist, dass die Maßnahmen erforderlich sind, (i) um geltende gesetzliche und regulatorische Bestimmungen einzuhalten, (ii) wenn der Nutzer gegen diese AGB, die Zahlungsbedingungen, geltende Gesetze, Vorschriften, Verordnungen verstößt oder Rechte Dritter verletzt, (iii) der Nutzer bei seiner Registrierung auf der independesk-Plattform unvollständige oder unrichtige Informationen angegeben hat, (iv) wenn ein Nutzer wiederholt schlechte Bewertungen oder Rezensionen erhalten hat oder independesk auf andere Weise Beschwerden über die Leistung und das Verhalten des Nutzers erhält oder davon erfährt oder (v) wenn eine solche Maßnahme erforderlich und angemessen ist, um die persönliche Sicherheit oder das Eigentum von independesk, (anderen) Nutzern oder Dritten zu schützen oder rechtswidrigen Aktivitäten vorzubeugen:

  • Löschung von Inseraten, Bewertungen oder sonstigen Inhalten;
  • Verwarnung von Nutzern;
  • vorübergehende Suspendierung eines Nutzerkontos;
  • vorübergehendes Ausblenden von Inseraten und/oder Nutzerkonten;
  • vorübergehende Sperrung;
  • endgültige Sperrung.

Bei der Wahl einer Maßnahme wird independesk die berechtigten Interessen des betroffenen Nutzers berücksichtigen, die Maßnahme zuvor ankündigen und dem Nutzer die Gelegenheit zur Stellungnahme geben. Im Falle eines schwerwiegenden Verstoßes behält sich independesk das Recht vor, das Nutzerkonto vorübergehend zu suspendieren, bevor dem Nutzer die Gelegenheit zur Stellungnahme gegeben wird; in diesem Fall erfolgt keine vorherige Ankündigung der Maßnahme.

11.2 Wenn und soweit independesk eine der zuvor genannten Maßnahmen ergreift (mit Ausnahme im Falle einer Verwarnung), werden sämtliche bereits bestätigte Buchungen storniert und ein Anbieter hat weder einen Anspruch auf Vergütung der bereits getätigten Buchungen, die storniert wurden, noch auf eine Vergütung der Mindestdauer. Richtet sich eine der vorgenannten Maßnahmen gegen einen User, so werden sämtliche Buchungen storniert und sämtliche Beträge entsprechend der Stornierungsbedingungen freigegeben.

11.3 Nach Sperrung des Nutzerkontos besteht seitens des Nutzers weder ein Anspruch auf Wiederherstellung, noch hat der Nutzer das Recht, sich erneut zu registrieren.

11.4 Der Vertrag zwischen dem Nutzer und independesk wird auf unbestimmte Zeit geschlossen und kann durch den Nutzer jederzeit ordentlich gekündigt werden. Die Kündigungserklärung bedarf der Textform und kann entweder per E-Mail an service@independesk.com übersandt oder an independesk GmbH, Nordlichtstraße 75, 13405 Berlin, versandt werden.

11.5 Das Recht zur außerordentliche Kündigung bleibt unberührt. Ein Recht zur außerordentlichen Kündigung liegt für independesk insbesondere dann vor, wenn

(a) der Nutzer unvollständige und unwahre Angaben gegenüber independesk gemacht hat;

(b) der Nutzer sein eigenes, auf ihn ausgestelltes Nutzerkonto einem Dritten überträgt, weitere Nutzerkonten in seinem oder im Namen Dritter erstellt oder verwendet;

(c) die durch independesk ermöglichte Nutzung der independesk-Plattform durch den Nutzer missbräuchlich und nicht in Übereinstimmung mit diesen AGB oder gesetzlichen Regelungen genutzt wird; oder

(d) jegliche als unangebracht zu bezeichnenden Verhaltensweisen, die eine weitere Zusammenarbeit mit oder über independesk unzumutbar erscheinen lassen.

11.6 Liegt ein Grund zur außerordentliche Kündigung vor, kann independesk den Nutzervertrag jederzeit mit sofortiger Wirkung kündigen. Ansonsten kann independesk den Nutzervertrag jederzeit ordentlich mit einer Frist von 14 Tagen zum Monatsende kündigen.

 

12. HAFTUNG UND FREISTELLUNG

12.1 independesk haftet nach den gesetzlichen Bestimmungen für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit von independesk, ihren gesetzlichen Vertretern, leitenden Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen. Gleiches gilt bei der Übernahme von Garantien oder einer sonstigen verschuldensunabhängigen Haftung sowie bei Ansprüchen nach dem Produkthaftungsgesetz oder bei einer schuldhaften Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

12.2 independesk haftet dem Grunde nach für durch independesk, ihre gesetzlichen Vertreter, leitenden Angestellten und sonstigen Erfüllungsgehilfen verursachte einfache fahrlässige Verletzungen wesentlicher Vertragspflicht, also solche Pflichten, auf deren Erfüllung der Nutzer zur ordnungsgemäßen Durchführung des Vertrages regelmäßig vertraut und vertrauen darf, in diesem Fall aber der Höhe nach begrenzt auf den typischerweise entstehenden, vorhersehbaren Schaden.

12.3 Eine weitergehende Haftung von independesk ist ausgeschlossen. Soweit die Haftung von independesk ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch zugunsten der persönlichen Haftung ihrer gesetzlichen Vertreter, leitenden Angestellten und sonstigen Erfüllungsgehilfen.

12.4 Sie werden independesk und ihre Tochterunternehmen und verbundenen Unternehmen, sowie deren Vorstände, Geschäftsführer, Mitarbeiter und Vertreter freistellen, verteidigen (nach Wahl von independesk) und schadlos halten, von und gegen sämtliche Schadensersatzforderungen, Haftungsverpflichtungen, Schäden, Verluste und Aufwendungen, einschließlich der Kosten der notwendigen Rechtsverteidigung und/oder Buchhaltungskosten, die entstehen oder in irgendeinem Zusammenhang stehen mit (i) Ihrem Verstoß gegen diese AGB, (ii) Ihrer unsachgemäßen Nutzung der independesk-Plattform oder independesk-Dienste, (iii) Ihrer Interaktion mit einem anderen Nutzer, Ihrem Aufenthalt und Nutzung des Workspace, Ihrer Teilnahme an Veranstaltung oder sonstigen Leistung eines Anbieters; insbesondere für alle Verletzungen, Verluste oder Schäden jeder Art, die in Verbindung mit oder infolge von dieser Interaktion, Ihrer Teilnahme, Nutzung sowie Ihrem Aufenthalt entstehen oder (iv) Ihrer Verletzung von Gesetzen, Vorschriften oder sonstigen Rechten Dritter. Dies gilt nicht, wenn Sie die Rechtsgutsverletzung nicht zu vertreten haben.

 

13. BEWERTUNG UND REZENSIONEN

13.1 User können innerhalb einer bestimmten Frist nach Abschluss der Buchung einem Anbieter eine öffentliche Rezension ("Rezension") hinterlassen und mittels einer Sterne-Bewertung ("Bewertung") bewerten. Alle Rezensionen und Bewertungen geben die Meinungen der einzelnen User wieder und nicht die Meinung von independesk. Die Rezensionen und Bewertungen werden von independesk nicht auf ihre Richtigkeit überprüft und können unzutreffend oder irreführend sein.

13.2 User sind verpflichtet, in Rezensionen und Bewertungen ausschließlich zutreffende Angaben zu machen. Rezensionen und Bewertungen müssen sachlich gehalten sein und dürfen weder beleidigend noch in sonstiger Weise diffamierend sein.

13.3 Eine zweckwidrige Nutzung des Bewertungs- und Rezensionssystems ist untersagt, insbesondere ist es Nutzern verboten, diese Systeme auf irgendeine Weise zu manipulieren, wie beispielsweise durch:

(a) Anstiftung eines Dritten zur Abgabe einer positiven oder negativen Rezension über einen anderen Nutzer;

(b) Abgabe einer Rezension über sich selbst oder durch Dritte.

13.4 Bewertungen und Rezensionen sind Bestandteil des öffentlichen Profils eines Anbieters und können zusammen mit anderen relevanten Metriken auf der independesk-Plattform angezeigt werden.

13.5 independesk behält sich das Recht vor, Rezensionen und/oder Bewertungen zu entfernen. Dies betrifft insbesondere, ist jedoch nicht beschränkt auf, unwahre, sachlich unzutreffende, manipulative, beleidigende oder diffamierende Rezensionen und Bewertungen.

 

14. VERMITTLUNGSGEBÜHR

14.1 Für die Inserate auf der independesk-Plattform erhebt independesk von dem Anbieter Gebühren. Wird ein Inserat von einem User gebucht, hat der Anbieter independesk eine Vermittlungsgebühr zu zahlen. Die Höhe der Vermittlungsgebühr beträgt 20 Prozent der vom User an den Anbieter zu entrichtenden Kosten einer Buchung.

14.2 Die Vermittlungsgebühr ist unmittelbar mit Zahlung durch den User fällig und kann über die von independesk akzeptierten Zahlungsmethoden beglichen werden.

14.3 independesk stellt dem Anbieter die Vermittlungsprovision monatlich mit Übersendung der Abrechnung nach Ziffer 5.7 in Rechnung. independesk wird dem Anbieter hierfür eine separate Rechnung per E-Mail übermitteln. Die Rechnung kann der Anbieter zudem jederzeit nach erfolgter Rechnungsstellung auch in seinem Nutzerkonto abrufen.

14.4 Anbietern ist es verboten, die Vermittlungsgebühr von independesk zu umgehen. Insbesondere ist es Anbietern verboten, in einem Inserat auf externe Buchungssysteme zu verweisen oder ein externes Buchungssystem zu verlinken.

14.5 independesk behält sich das Recht vor, die Vermittlungsprovision jederzeit zu ändern. Äderungen werden den Anbietern vor deren Inkrafttreten per E-Mail mitgeteilt.

 

15. ÄNDERUNGEN DIESER AGB

15.1 independesk behält sich das Recht vor, diese AGB jederzeit nach Maßgabe dieser Bestimmung zu ändern. Wenn independesk Änderungen dieser AGB vornimmt, wird independesk die Nutzer der independesk-Plattform spätestens 30 Tage vor dem Zeitpunkt des Inkrafttretens der "Geänderten AGB" per E-Mail in Kenntnis setzen ("Benachrichtigung").

15.2 Die Zustimmung durch den Nutzer zu den Geänderten AGB gilt als erteilt, wenn der Nutzer nicht vor dem Zeitpunkt des Inkrafttretens der Geänderten AGB seine Ablehnung gegenüber independesk mindestens in Textform (§ 126 BGB) anzeigt.

15.3 Im Falle der Änderung dieser AGB steht den Nutzern ein fristloses und kostenfreies Kündigungsrecht nach Ziffer 10.5 dieser AGB bis zum Zeitpunkt des Inkrafttretens der Geänderten ABG zu. Independesk wird den Nutzer in der Benachrichtigung nochmals gesondert auf das fristlose Kündigungsrecht sowie die Frist hierfür hinweisen. Die geänderten AGB werden zusätzlich auf der independesk-Plattform veröffentlicht.

 

16. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

16.1 Ein außergerichtliches Beschwerde- oder Rechtsbehelfsverfahren, dem independesk unterworfen ist, existiert nicht.

16.2 Der Nutzer kann diese AGB abspeichern, indem er durch die Funktion seines Browsers "Speichern unter" die betreffende Internetseite auf seinem Computer sichert. Durch die Druckfunktion seines Browsers hat er zudem die Möglichkeit, diese AGB auszudrucken. Darüber hinaus wird independesk dem Nutzer die AGB auf Wunsch per E-Mail zugänglich machen.

16.3 Das Angebot von independesk ist keinem besonderen Verhaltenskodex unterworfen.

16.4 Ergänzungen oder Änderungen dieser AGB bedürfen der Textform. Dies gilt auch für die Änderung oder Aufhebung dieser Textformklausel.

16.5 Erfüllungsort und Gerichtsstand für Leistungen, Zahlungen sowie sämtliche Streitigkeiten zwischen den Parteien, ist der Sitz von independesk. Sofern Sie Verbraucher sind, können Sie Ansprüche im Zusammenhang mit dem Nutzervertrag und diesen AGB vor dem zuständigen Gericht Ihres Wohnsitzlandes oder dem zuständigen Gericht am Sitz von independesk in Deutschland geltend machen. Wenn independesk Rechte gegen Sie als Verbraucher durchsetzen möchte, so ist dies independesk nur vor dem zuständigen Gericht Ihres Wohnsitzlandes möglich.

16.6 Der Nutzervertrag sowie diese AGB unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen. Soweit Sie Verbraucher sind und zwingende gesetzliche Verbraucherschutzvorschriften Ihres Wohnsitzlandes für Sie vorteilhafte Bestimmungen und Regelungen enthalten, so gelten diese Bestimmungen und Regelungen unabhängig von der Wahl deutschen Rechts.

16.7 Sämtliche Erklärungen im Zusammenhang mit dem Nutzervertrag müssen in Schriftform oder Textform (z.B. E-Mail) abgegeben werden.

16.8 Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise nichtig oder unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dieser AGB davon unberührt. An die Stelle der nichtigen oder unwirksamen Bestimmung dieser AGB treten die gesetzlichen Regelungen. Die gesetzlichen Regelungen gelten auch im Falle einer Regelungslücke.

16.9 Anfallende Internet-Verbindungskosten (Telekommunikationskosten) trägt der Nutzer selbst.

16.10 Wenn independesk ein Recht oder eine Bestimmung dieser AGB nicht durchsetzt, so stellt dies keinen Verzicht auf dieses Recht oder diese Bestimmung dar, sofern dies nicht schriftlich von independesk anerkannt wurde.

16.11 Eine Abtretung, Übertragung oder sonstige Delegation von Rechten und Pflichten aus dem Nutzervertrag ist nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung von independesk wirksam. Im Falle der Abtretung, Übertragung oder sonstigen Delegation durch den Nutzer ohne vorherige schriftliche Zustimmung von independesk sind wir berechtigt, den Nutzervertrag fristlos zu kündigen.