Von Vanessa Giesinger

New Work Lunch Break 14: Mobility und New Work, wie passt das zusammen?

Das tägliche pendeln ins Büro ist heutzutage für viele gar nicht mehr nötig. In Zeiten von New Work sind neue, vor allem hybride Arbeitsmodelle entstanden. Aber nicht alle können ihren Job von zu Hause erledigen, wie kann hier Gerechtigkeit geschaffen werden?

Nicola Büsse, Geschäftsführerin von MOBIKO, ist diese Woche als Gast in der New Work Lunch Break. MOBIKO bietet Arbeitgebern eine einfache Software, um die Mitarbeitermobilität zu verwalten. Unternehmen können so ihren Mitarbeitenden ein flexibel einsetzbares Mobilitätsbudget als Benefit für den Arbeitsweg bereitstellen.

Wir setzen uns jede Woche mit einem anderen Aspekt von New Work auseinander: Wie werden wir in Zukunft arbeiten? Was ist eigentlich hybrides Arbeiten? In der New Work Lunch Break erhalten Sie wöchentlich neue Impulse zum Thema - wir teilen unsere Erkenntnisse und laden andere Expert:innen zum Austausch ein!

Das Format können Sie jeden Freitag um 12.30 Uhr auf LinkedIn live mitverfolgen. Für alle, die letzte Woche nicht dabei sein konnten - in unserem Magazin finden Sie alle Aufzeichnungen des Formates!

Keine New Work Lunch Break mehr verpassen! Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie die Aufzeichnung jede Woche.

Sie brauchen Unterstützung bei der Umsetzung von New Work oder einer Hybrid-Work-Strategie in Ihrem Unternehmen? Buchen Sie sich jetzt ein kostenloses Beratungsgespräch mit unseren New Work Experten!

Vielleicht auch interessant für dich ...

Ab ins Coworking!

Die zunehmende Digitalisierung ermöglicht vor allem eines: remote und flexible Arbeitnehmer, die aber nicht immer aus dem Home Office heraus arbeiten können oder wollen. Die naheliegende Lösung ist die Arbeit in einem Coworking Space. Coworkings werden nicht nur von Freelancern genutzt, sondern auch immer mehr Unternehmen und Start-Ups agieren aus diesen Spaces heraus, da es […]
mehr lesen

Wie man einen Landkreis remote macht

Ergebnisse der Konferenz Brandenburg Remote Landkreise, Gemeinden und Kommunen haben ein großes ökologisches und wirtschaftliches Interesse daran, dass tägliche Wegpendeln ihrer Einwohner:innen in andere Regionen zu verhindern. Wer für die Arbeit pendelt, stößt unnötig viel CO2 aus und konsumiert auch in einer anderen Region.  Die Konferenz Brandenburg Remote, die am Donnerstag, den 25. März digital […]
mehr lesen

New Work Lunch Break 16: Ein Jahr in Thailand - wie man die längste Workation seines Lebens antritt

Leonore Dudda und Max Tramboo von Workparadise sprechen gemeinsam darüber, wie es ist aus weiter Ferne für ein deutsches Unternehmen zu arbeiten und wie dies Realität werden kann für Mitarbeitende, die kein Sabbatical, sondern eine Workation machen wollen. Die Zahlen der deutschen Auswanderer stieg um 9% von 2001 bis 2011. Die Gründe für den Umzug […]
mehr lesen

Bekannt aus

crossmenu