Von Vanessa Giesinger

New Work Lunch Break 16: Ein Jahr in Thailand - wie man die längste Workation seines Lebens antritt

Leonore Dudda und Max Tramboo von Workparadise sprechen gemeinsam darüber, wie es ist aus weiter Ferne für ein deutsches Unternehmen zu arbeiten und wie dies Realität werden kann für Mitarbeitende, die kein Sabbatical, sondern eine Workation machen wollen.

Die Zahlen der deutschen Auswanderer stieg um 9% von 2001 bis 2011. Die Gründe für den Umzug sind häufig jobbedingt:

Screenshot 2022 09 09 at 12.24.08

Max Tramboo lebt aber schon mehrere Jahre in Thailand. Er hat mit seinem Unternehmen Workparadise einen Weg gefunden, um Mitarbeitenden das Arbeiten in Thailand zu ermöglichen. Das Unternehmen unterstützt dabei Arbeitgeber zu verschiedenen Themen wie die Arbeitsgenehmigung, die Versicherung oder sogar ein Büro, wenn gewünscht.

Independesk setzt sich jede Woche mit einem neuen Thema rund um New Work auseinander: Wie werden wir in Zukunft arbeiten? Was ist eigentlich hybrides Arbeiten? Wir helfen Unternehmen dabei, sich auf diesen Wandel vorzubereiten und New Work einzuführen. In der New Work Lunch Break erhalten Sie wöchentlich neue Impulse zum Thema - wir teilen unsere Erkenntnisse und laden andere Expert:innen zum Austausch ein!

Das Format können Sie jeden Freitag um 12.30 Uhr auf LinkedIn live mitverfolgen. Für alle, die letzte Woche nicht dabei sein konnten - in unserem Magazin finden Sie alle Aufzeichnungen des Formates!

Keine New Work Lunch Break mehr verpassen! Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie die Aufzeichnung jede Woche.

Sie brauchen Unterstützung bei der Umsetzung von New Work oder einer Hybrid-Work-Strategie in Ihrem Unternehmen? Buchen Sie sich jetzt ein kostenloses Beratungsgespräch mit unseren New Work Experten!

Vielleicht auch interessant für dich ...

So nutzen Unternehmen gewinnbringend ihre freien Büroflächen

Die Corona-Krise hat die Frage danach, wie wir künftig arbeiten, sowohl für Mitarbeitende und Unternehmen nach oben auf der Prioritätenliste gesetzt. Inzwischen wünscht sich der Großteil der Beschäftigten auch für die Zukunft mehr Flexibilität bei der Wahl von Arbeitsort und Arbeitszeit. Für Unternehmen hingegen stellt sich in diesem Zusammenhang die Frage, wie mit den unbesetzten […]
mehr lesen

5 Fragen an..."Neckar Hub" Coworking

Für unseren ersten Blogbeitrag dieser Reihe stellen wir unser independesk Mitglied "Neckar Hub" Coworking Space in Thübingen vor. Neben ihrer interdisziplinär aufgestellten Community bieten sie Arbeitsplätze nach dem Open Space Prinzip, eigene Räume für kleine Teams und Zugang zu einem großen Netzwerk an Gründern, Coaches und Mentoren.
mehr lesen

Mythos Coworking

Coworking Spaces haben in den letzten Jahren immer mehr an Beliebtheit gewonnen – denn flexibles Arbeiten bedeutet, auch andere Orte neben dem Büro oder Home Office zu nutzen und dadurch eine bessere Work-Life-Balance für sich selber zu schaffen.  Trotzdem herrschen noch viele Vorurteile gegenüber Coworkings vor wie: “Das ist doch nur was für Freelancer” oder: […]
mehr lesen

Bekannt aus

crossmenu