Von Vanessa Giesinger

New Work Lunch Break 19: Brauchen wir überhaupt noch ein Büro?

Diese Woche spricht Karsten Kossatz mit Björn Bialon, Gründer von CALEO, ob es in der Arbeitswelt der Zukunft überhaupt noch ein Büro braucht. Laut einer Umfrage wird das Büro 255 Tage im Jahr genutzt, mit einer durchschnittlichen Betriebsdauer von 12 Stunden pro Tag:

Grafik
Tatsächliche Nutzungszeit eines Bürogebäudes (Eurocres-Benchmarks, statista, DAK)

Die Pandemie hat uns gezeigt: Mobiles Arbeiten funktioniert. Doch wie wollen wir in Zukunft arbeiten und wie können wir die Arbeitswelt aktiv mitgestalten, um produktiver und zufriedener zu sein? Sollten wir überhaupt noch ein Büro haben oder reicht ein Ort der Zusammenkunft aus?

Unser Gründer Karsten Kossatz setzt sich jede Woche mit einem anderen Aspekt von New Work auseinander: Wie werden wir in Zukunft arbeiten? Was ist eigentlich hybrides Arbeiten? Wir beschäftigen uns bei independesk jeden Tag mit diesen Fragen und helfen Unternehmen dabei, sich auf diesen Wandel vorzubereiten und New Work einzuführen. In der New Work Lunch Break erhalten Sie wöchentlich neue Impulse zum Thema - wir teilen unsere Erkenntnisse und laden andere Expert:innen zum Austausch ein!

Das Format können Sie jeden Freitag um 12.30 Uhr auf LinkedIn live mitverfolgen. Für alle, die letzte Woche nicht dabei sein konnten - in unserem Magazin finden Sie alle Aufzeichnungen des Formates!

Keine New Work Lunch Break mehr verpassen! Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie die Aufzeichnung jede Woche.

Sie brauchen Unterstützung bei der Umsetzung von New Work oder einer Hybrid-Work-Strategie in Ihrem Unternehmen? Buchen Sie sich jetzt ein kostenloses Beratungsgespräch mit unseren New Work Experten!

Vielleicht auch interessant für dich ...

So wirst Du zu einem Coworking Space!

New Work in Unternehmen mit Leben zu füllen, muss nicht heißen, dass man gleich alles komplett umstellt: Unternehmen können mit kleinen Schritten in Richtung Zukunft der Arbeitswelt schreiten. Wir zeigen Dir, wie Du in nur drei Schritten die Arbeitssituation für Deine Mitarbeiter verbesserst.
mehr lesen

Zerreißprobe zwischen Stabilität und Wandel: #Ambidextrie

Ambi….was? Ambidextrie…?  Was nach einer ansteckenden Krankheit klingt, ist das organisationale und kulturelle Leitmodell, an dem keine Organisation mehr vorbeikommt.  Unternehmen müssen das Tages- und Kerngeschäft meistern und gleichzeitig die Zukunft gestalten. Es geht um das Spannungsfeld zwischen Stabilität und Wandel, Effizienz und Impact, Tradition und Innovation.  Ambidextrie beschreibt Lösungsansätze, um mit dieser Dualität umzugehen.  […]
mehr lesen

Remote Work – aber richtig!

Immer mehr Menschen arbeiten aufgrund der zunehmenden Digitalisierung teilweise oder komplett remote. Wer neu z. B. im Home Office ist – was für viele Corona-bedingt momentan der Fall ist – kann davon schnell überfordert und frustriert sein. Das alleine Arbeiten erfordert viel Selbstbestimmtheit und eine umstrukturierte Arbeitsweise. Dabei kann es so viele Vorteile bringen: Die Fahrtwege […]
mehr lesen

Bekannt aus

crossmenu