Von Jasmin

Flexibles Arbeiten mit Haustieren vereinbar?

Die Anzahl an “Bring your own Pet”-Workspaces nimmt zu

“Feel Good-Manager” oder “Kollege auf vier Pfoten” werden sie genannt. Gemeint sind Haustiere, die mit ins Büro gebracht werden. Es ist durch Studien belegt, dass Tiere das Team entspannen und sich positiv auf das Betriebsklima auswirken. Doch wie verhält es sich mit Tieren beim flexiblen Arbeiten?

Coworking mit Tieren

Immer mehr professionelle Coworking-Spaces bieten den Coworkern Möglichkeiten an, dass sie ihren Hund mit ins Office bringen können. Aber dieser Trend lässt sich nicht nur auf die Coworking-Spaces eingrenzen – vielmehr sind vor allem Hunde in immer mehr Büros gern gesehene Gäste.

Achtung viele Spaces gestatten keine Tiere im Büro

Doch Du solltest nicht davon ausgehen, dass Tiere grundsätzlich gestattet sind. Oft haben Unternehmen bestimmte Gründe, warum sie das Mitbringen von Haustieren untersagen. Das kann eine Tierhaarallergie sein oder schlechte Erfahrungen. Auf jeden Fall solltest Du das respektieren.

Wo kann ich hin?

Auf independesk haben wir bei den Ausstattungsmerkmalen extra ein eigenes "Haustiere" Icon dafür eingeführt. Dort, wo Tiere gestattet und willkommen sind, siehst Du dieses Zeichen in Form eines Hundekopfes.

Wenn Du Dir nicht sicher bist, oder es kein Zeichen gibt und Du Dir die persönliche Erlaubnis für die Mitnahme einholen möchtest, dann ruf am besten bei dem jeweiligen Space vorher an und frage freundlich nach.

Viel Spaß beim Coworken!

Vielleicht auch interessant für dich ...

New Work Lunch Break 9: People Mobility - Warum jedes Unternehmen global denken sollte

Die Art, wie wir arbeiten, ändert sich. Das gilt auch für Unternehmen, sobald sie in mehreren Ländern aktiv sind. In der heutigen Folge der New Work Lunch Break sprechen Karsten Kossatz und Daniel Zinner (International HR Consultant bei CLEVIS) über den Begriff "People Mobility" und wie wichtig es für Unternehmen ist, sich auf diese Entwicklung […]
mehr lesen

Die Basis für remotes Arbeiten

Remote sein bedeutet, flexibel und damit auch ortsunabhängig arbeiten zu können. Gerade bei den jüngeren Generation wie den Millennials ist diese Art und Weise der Arbeit äußerst beliebt. Gründe dafür sind unter anderem das Erreichen von mehr Freiheiten im Arbeitsalltag und dem Drang nach der eigenen Selbstverwirklichung. Für diese Generation ist es vor allem wichtig, […]
mehr lesen

Achtsamkeitsübungen für Zwischendurch

Man hört viel über Achtsamkeit und dass wir unser Leben Entschleunigen müssen. Aber wer hat schon die Zeit verschiedene Ratgeber on- und offline zu dem Thema durchzugehen? Du musst Dich für den Anfang nicht intensiv mit den verschiedenen Meditations- und Mindfulness-Ansätzen auseinandersetzen. Im Endeffekt geht es darum, den Alltag für eine kurze Zeit außen vor […]
mehr lesen

Bekannt aus

crossmenu